Obere Brust trainieren

In diesem Artikel geht es um den oberen Anteil der Brustmuskulatur.

Die Brustmuskulatur besteht aus zwei verschiedenen Muskeln. Dem musculus pectoralis major (großer Brustmuskel) und dem musculus pectoralis minor (kleiner Brustmuskel).

In diesem Video wird die Anatomie genau erklärt und es werden Übungen für die einzelnen Anteile der Brust vorgestellt.

Anhand der Anatomie können wir sehen, dass wir immer die gesamte Brustmuskulatur trainieren und wir nicht gezielt nur die obere Brust trainieren können.

Wir können allerdings einen Fokus auf den oberen, mittleren oder unteren Anteil der Brust legen.

Bei allen Übungen, bei denen der Oberarmknochen in einer aufsteigenden Bewegung zur Mitte des Körpers geführt wird, wird verstärkt der obere Anteil der Brust belastet.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Muskeln zerstören durch Training

Macht es Sinn den Muskel im Training zu „zerstören“? Ziel: Muskelaufbau

Schließen